Cairo_EEP

Textiles in Architecture – Cairo

Textiles in Architecture – Cairo

SEPIA führte in Kooperation mit der Green Jobs Initiative/ GIZ einen Wochenkurs für junge Architekten und Designer in Äygpten durch. Um die Einsatz- und Gestaltungsmöglichkeiten des Textilen zu vermitteln, wurde der Workshop anhand von realen Bedarfen des Stadtteils Imbaba in Kairo entwickelt.

Grundfragen waren u.a., wie Textilien die Energieperformance von Gebäuden oder die Aufenthaltsqualität von urbanen Räumen verbessern können.

Textilkünstler und Architekten erarbeiteten mit den Teilnehmern Ansätze für lokale Problemstellungen, die von Fassadenverschattung bis zu Fragen von sozialer Identität von Communities reichen.

Programm und Einblicke