Rigips_Trophy_Tipps

Rigips-Trophy

SEPIA-Projekt bei Rigips Trophy erfolgreich

Die Rigips Trophy ist der von der Saint-Gobain Rigips GmbH durchgeführte Branchen-Wettbewerb für das deutsche Fachhandwerk Trockenbau. Andreas Köppe – Absolvent der Klasse Reimkasten für Malerei / Textile Künste an der Burg Giebichenstein
- entwarf die Gestaltung des prämierten Objektes „Magistrale“ der Notfallambulanz im Krankenhaus St. Elisabeth und St. Barbara in Halle/ Saale. Der von der Fa. FCM Fähnrich GmbH realisierte Entwurf belegte den 3. Platz in der Kategorie Trockenbau des Wettbewerbs und befindet sich damit in bester Gesellschaft
mit den Erst- und Zweitplatzierten: das Militärhistorisches Museum der Bundeswehr in Dresden und der Pavillon Hafenspitze im Düsseldorfer Medienhafen.

Eine Dokumentation der Arbeit sehen Sie hier:

Rigips-Trophy (PDF)